sample-smalt-billede.jpg

Medikamente

Medikamente können schädliche Einwirkungen auf den Fötus haben. Bei den meisten Präparaten hat man nur sehr geringe Erfahrungen.

Falls Sie Medikamente einnehmen
Falls Sie täglich Medikamente benötigen, sollten Sie mit dem Arzt, der Ihnen das Medikament verschrieben hat, besprechen, ob Sie eventuell vor Beginn der Behandlung das Präparat wechseln sollen. Wir weisen darauf hin, daß die Verantwortlichkeit dafür, Ihre Medikamente durch andere Präparate zu ersetzen, zu jeder Zeit bei dem verschreibenden Arzt liegt. Als Fertilitätsärzte dürfen wir uns nicht in die Verschreibungen anderer Ärzte einmischen, wozu wir außerdem auch gar nicht die notwendigen Kenntnisse besitzen.

Wir empfehlen
Nehmen sie möglichst wenige Medikamente während der Behandlung und Schwangerschaft. Wir raten auch von der Verwendung von Naturmedizin ab, da bisher keine ausreichenden Kenntnisse über ihre Wirkungen während der Behandlung und einer Schwangerschaft vorliegen.

Benötigen Sie schmerzstillende Medikamente, empfehlen wir Ihnen Paracetamol. Medikamente, die zur Gruppe von antirheumatischen Analgetika gehören, werden während der Behandlung und einer Schwangerschaft nicht empfohlen.

Im Zweifelsfall fragen Sie bitte Ihren Arzt oder Ihre Apotheke.

Gravid efter IVF behandling på Dansk Fertilitetsklinik
Gravid efter IVF behandling på Dansk Fertilitetsklinik