sample-smalt-billede.jpg

Liebes Klinik - Team, ist es möglich, dass bei einer Eizellpunktion mehr als die Hälfte der Eizellen morphologisch kurz vorm Absterben scheint und die Qualität zu schlecht zum Einfrieren ist? Welche Ursachen gibt es? Kommt auch - gerade bei Frauen über 42 - eine zu lange Stimulationsphase in Betracht, so dass die Eizelle "überreif", wie Obst, war? Meine Kinderwunschpraxis macht das nicht transparent. Vorher hatte ich extrem hohe Ausbeuten sehr gut aussehender Eizellen - vor einigen Monaten.
Konversation wird geladen