sample-smalt-billede.jpg

Marie Juhl

Klinische Embryologin (MTA)

Ich wurde im Januar 2015 als Medizinisch Technische Assistentin ausgebildet und arbeite seitdem mit verschiedenen Analysen und Aufgaben innerhalb der assistierten Reproduktion.

Ich habe zuvor in der Klinik für Wachstum und Reproduktion in der Uniklinik Rigshospitalet gearbeitet, wo ich mit Analysen und Kryokonservierung von Spermaproben sowie mit Hodenspermien-Extraktion (TESE) gearbeitet habe. Ich habe grosse Routine mit der Behandlung von Spermaproben.

Schon unter meiner Ausbildung lag mein grosses Interesse bei der Fertilitätsbehandlung. Ich brenne für die assistierte Reproduktion und es bereitet mir grosse Freude unseren Patienten damit zu helfen, den Traum von einem Wunschkind zu verwirklichen.

Ich möchte mich gerne weiter innerhalb der Assistierten Reproduktion fortbilden, und bin ich sehr froh, ein Teil der Dänischen Fertilitätsklinik zu sein. Ich freue mich, unseren Patienten die beste Behandlung zu geben.